Über UV-C UV-C ist eine elektromagnetische Strahlung, welche die Vermehrungsfähigkeit von Mikroorganismen durch photochemische Veränderungen in deren Nukleinsäuren zerstört. Wellenlängen im UV-C-Bereich wirken besonders zerstörerisch auf Zellen, weil sie von deren Nukleinsäuren absorbiert werden, die dann lebenswichtige Zellfunktionen nicht mehr aufrecht erhalten können.
Was ist UV-C?

ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG

Ultraviolettes (UV) Licht ist eine elektromagnetische Strahlung. Das Spektrum ihrer Wellenlängen fällt in den Bereich zwischen sichtbarem Licht und Röntgenstrahlung. Sie ist unsichtbar, hat eine Wellenlänge zwischen 100 nm und 400 nm und wird üblicherweise… Mehr

Log-Reduktion

DESINFEKTIONSLEISTUNG

Log-Reduktion ist ein mathematischer Term, mit dem man den Prozentsatz der getöteten Mikroorganismen beim Desinfektionsprozess…Mehr

Warum zerstört UV-C Viren

DIE WIRKSAMKEIT VON UV-C

UV-C ist eine elektromagnetische Strahlung, welche die Vermehrungsfähigkeit von Mikroorganismen durch photochemische Veränderungen in deren Nukleinsäuren zerstört. Wellenlängen im UV-C-Bereich wirken besonders zerstörerisch… Mehr

ULTRAVIOLETTES (UV) LICHT IST EINE ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG

Was ist UV-C?

UV-C ist eine elektromagnetische Strahlung, welche die Vermehrungsfähigkeit von Mikroorganismen durch photo­chemische Veränderungen in deren Nukleinsäuren zerstört. Die Mikroorganismen können dann lebenswichtige Zell­funktionen nicht mehr aufrecht erhalten.

Das Spektrum der Wellenlängen der UV-Strahlung fällt in den Bereich zwischen sichtbarem Licht und Röntgenstrahlung. Sie ist unsichtbar, hat eine Wellenlänge zwischen 100 nm und 400 nm und wird üblicherweise in drei Kategorien oder Bereiche unterteilt.

Natürliche UV-Strahlung kommt selbstverständlich von der Sonne. Etwa 10 % aller Sonnenstrahlung fällt in den UV-Bereich, und nur 4 % schafft es durch unsere Atmosphäre und erreicht die Erdoberfläche, auf der wir leben. Der Rest wird von Sauerstoff (O2) und Ozon (O3) in der Stratosphäre absorbiert, welche den Großteil der UV-B und UV-C-Komponenten des UV-Lichts abblockt.

UV-C
100 nm bis 280 nm
Keimtötende Strahlung – tötet Krankheitserreger
UV-B
280 nm bis 315 nm
Photochemische Strahlung – ruft photochemische Reaktionen hervor
UV-A
315 nm bis 400 nm
Gilt als nicht keimtötend

UV-C DESINFEKTIONSGERÄT

Warum zerstört UV-C Viren?

UV-C ist eine elektromagnetische Strahlung, welche die Vermehrungsfähigkeit von Mikroorganismen durch photochemische Veränderungen in deren Nukleinsäuren zerstört. Wellenlängen im UV-C-Bereich wirken besonders zerstörerisch auf Zellen, weil sie von deren Nukleinsäuren absorbiert werden, die dann lebenswichtige Zellfunktionen nicht mehr aufrecht erhalten können. Die keimtötende Wirksamkeit von UV-C erreicht ihren Höhepunkt bei 250-265 nm, entsprechend der UV-Absorption von bakterieller DNA. Die keimtötende Wirksamkeit von UV-C-Strahlung variiert zwischen Krankheitserregern. Auch die breiteren Wellenlängenbereiche, in denen sich auch die UV-B-Strahlung befindet, trägt ein wenig zur Vireninaktivierung bei (Webb und Tuveson 1982). 
UV-C-Strahlung hat sich seit mittlerweile 80 Jahren als effektive Desinfektionsmethode bewährt.

UV IST EINE ALTBEKANNTE TECHNOLOGIE

Wurde UV schon früher zur Abtötung von Viren verwendet?

Ja, in der Tat ist UV eine altbekannte Technologie in diesem Bereich. Es heißt, dass Hart 1937 eine UV-Leuchtengruppe zur Entkeimung von Zuluft in einen Operationssaal benutzte. Hart verwendete direktes, hoch intensives UV-Licht für die Luftdesinfektion in den Operationssälen des Duke University Hospitals, nachdem traditionelle Methoden versagt hatten.

1972 installierte Riley UV-Lampen im Belüftungssystem einer Schule und senkte so die Verbreitung von Masern. Auch spätere Anwendungen führten zu ähnlichen Erfolgen. Seither wird UV-C erfolgreich in einer Vielzahl von Apparaten und Geräten eingesetzt, um Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Pilze abzutöten.

Die ersten Desinfektionsroboter wurden vor ca. 15 Jahren gebaut, hauptsächlich, um die Anzahl der Infektionen durch Krankenhauskeime zu reduzieren.

Desinfektionsgeschwindigkeiten des SpeedyCare UV-Gerätes

Die Desinfektionsleistungen von SpeedyCare™ UV-Geräten verhalten sich proportional zur Bestrahlungsdauer. Die UV-C-Lampen arbeiten mit Maximalleistung, die Bestrahlungsdauer bestimmt die Abtötungsquote von Krankheitserregern. Jedoch ist die Desinfektionsrate keine absolute Variable. Mikrobiologen quantifizieren den Desinfektionsgrad mit dem Log-Reduktionsfaktor, und dieser Reduktionsfaktor bestimmt die Bestrahlungsdauer durch ein UV-C-Desinfektionsgerät.

Log-Reduktion
Reduktionsfaktor
Prozent der Reduktion
1
10
90 %
2
100
99 %
3
1,000
99,9 %
4
10,000
99,99 %

SPEEDYCARE™ UV-DESINFEKTIONSLEISTUNG

Das Log-Reduktionskonzept

Log-Reduktion ist ein mathematischer Term, mit dem man den Prozentsatz oder Anteil der getöteten Mikroorganismen beim Desinfektionsprozess ausdrückt. Sie wird mit dem Zehnerlogarithmus des Verhältnisses der Krankheitserregeranzahl vor und nach dem Einwirken von UV-Licht berechnet.

Die Tabelle zeigt die Reduktion nach der Desinfektion für jeden gegebenen Log-Reduktionsfaktor.

EINE FUNKTION MIT 4 HAUPTVARIABLEN

So wird die Bestrahlungsdauer berechnet

Die Bestrahlungsdauer für die Desinfektion eines Raumes wird mit 4 Hauptvariablen berechnet:

  1. Anfälligkeit von Krankheitserregern gegenüber UV-C-Strahlung
  2. Log-Reduktionsfaktor
  3. Strahlungsleistung des UV-Gerätes
  4. Distanz des UV-C-Gerätes zu den der Strahlung ausgesetzten Mikroben

Bestrahlungsdauer = Φ (Anfälligkeit, Log-Reduktionsfaktor, Strahlungsleistung, Distanz)

TÖTET 99 % IN SEKUNDEN

Desinfektionszeiten für SARS-CoV-2

Tests der Boston University haben gezeigt, dass die richtige Dosis für einen Abtötungsgrad von 99 % (Log-Faktor 2) bei Sars-Cov-2 Viren bei 5 mJ/cm2 (Millijoule pro Quadratzentimeter) liegt. Um 99,9 % (Log-Faktor 3 ) der Viren zu töten, sind 22 mJ/cm nötig.

Die Tabelle zeigt Desinfektionszeiten für den SpeedyCare 1500.

Raumfläche
99% Desinfektion
99.9% Desinfektion
10 m2
6 Sek
30 Sek
50 m2
24 Sek
2:00 Min
100 m2
44 Sek
3:40 Min

* Die Zeiten gelten für das Sars-Cov-2 Virus. Für andere Krankheitserreger gelten andere Desinfektionszeiten.

INTERNATIONALE NORMEN

Sicherheitsnormen: ISO 15858:2016

Diese internationale Norm spezifiziert die Mindestsicherheitsanforderungen für den menschlichen Umgang mit UV-C-Leuchten. Sie ist gültig für rohrverlegte UV-C-Systeme, deckenmontierte UV-C-Systeme, tragbare UV-C-Raumdesinfektionssysteme und jegliche andere UV-C-Geräte, deren Strahlung Menschen ausgesetzt sein können. Sie gilt nicht für UV-C-Produkte zur Wasserdesinfektion.

Die maximale Tagesdosis pro Person liegt bei 6 mJ/cm².

Der SpeedyCare UV-Roboter enthält eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, unter anderem Bewegungssensoren, welche das Gerät sofort abschalten, um den Benutzer vor UV-C-Strahlung zu schützen. Jedoch ist es für Menschen laut dieser Norm sicher, bis zu einer Minute direkter UV-C-Strahlung aus einer Entfernung von 4 m zum Gerät ausgesetzt zu sein.

Trotz dieses offensichtlich niedrigen Risikos empfehlen wir die Verwendung von Schutzkleidung und -brillen, wie sie üblicherweise im Arbeits- und Gesundheitsschutz verwendet werden.

Kontaktieren Sie uns

Durch die hohe Nachfrage im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie laden wir Sie ein, uns mittels dieses Formulars zu kontaktieren. Unser Vertrieb antwortet Ihnen binnen 48 Stunden. Für dringende Anfragen kontaktieren Sie uns bitte unter +43 1 479 74 84.

Geschäftszeiten

Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Mo-Do 7:00-12:30h und 13:30-17:00h Fr 7:00-12:30h und 13:30-16:00h

Weitere Informationen?

Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular ab. Ein Vertriebsmitarbeiter wird Sie bezüglich Ihres Einsatzbereichs und Ihren Desinfektionsanforderungen kontaktieren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf Verkaufsmitarbeiter

+43 1 479 74 84

Sie brauchen schnelle Antworten? Wir bei König & Landl unterstützen unsere Kunden, freuen wir uns auf Ihren Anruf und werden ihn so schnell als möglich bearbeiten.

SEWERTRONICS™ ist ein spanisches Unternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb innovativer Robotiktechnologien mit großer Erfahrung im UV-Sektor. Es produziert Desinfektionslösungen sowie Rohrsanierungssysteme, welche Unternehmen und Körperschaften erlauben, ihre Infrastruktur und Anlagen einfach zu warten. KÖNIG & LANDL ist österreichischer Vertriebspartner und hat jahrelange Erfahrung im Umgang, Vertrieb und Service von Produkten der Marke SEWERTRONICS™